Nicolas @ YLP

Gründer des YLP-Projekts, Recherche betreiben, Informationen aufbereiten, Redaktion, Website, Grafiken erstellen, Video-Produktion, Social Media, Marketing, Entwicklung des YLP-Brettspiels

Neues Gesetz erschwert Graswurzel-Initiativen die Arbeit

Wir hatten es geschafft das unser Projekt, trotzdem es aufgrund von zeitlichen Engpässen den Status der Gemeinnützigkeit noch nicht vorzeigen kann. Wir hatten eine Seite aufgebaut die es Unterstützern ab morgen nach der Preisverleihung des dm-Ehrenamtspreises bei HelferHerzen ermöglichen sollte, auch auf diesem Wege einen finanziellen Beitrag zu unserer Arbeit zu leisten.

Manchmal kommt es aber anders als man denkt und nun gibt es das neue Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz, welches die Vermittlung von Zahlungen (unter anderem auch) im Internet regelt. Betterplace bietet seinen Service kostenlos an und als Betterplace gegründet wurde existierte dieses Gesetz noch nicht. Vor allem für noch kleine Projekte wie Your Little Planet! gibt es diesen Zeitraum in dem man Unterstützer braucht, aber noch keinerlei rechtliche Gestalt hat.

Um dies für solche Projekte nun mit dem neuen Gesetz zu gewährleisten, müsste Betterplace große Änderung am Spendenabwicklungsverfahrens und neue, aufwändige Identifikations- und Kontenabwicklungsverfahren für Projekte einführen, die nicht als gemeinnützig anerkannt sind. Dies ist teuer und würde Betterplace es nicht mehr ermöglichen seinen Service kostenlos anzubieten.

Somit wurde nun allen Projekten auf Betterplace gekündigt die keinen rechtlichen Status der Gemeinnützigkeit haben, auch wenn deren Arbeit genau dies ist - so auch Your Little Planet! Und somit gibt es eine Möglichkeit der Unterstützung weniger. Danke aber an Betterplace für den bisherigen Dienst.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen