Nahrung

Bereits jetzt ist die Erzeugung von Nahrung die Hauptursache für das größte Massensterben seit der letzten Eiszeit. Denn immer mehr Anbauflächen, die aus vormals intakten Ökosystemen gewonnen werden, zerstören die Artenvielfalt auf unserem Planeten und beschleunigen durch den Ausstoß von Treibhausgasen ebenfalls den Klimawandel.

Paradoxerweise produzieren wir soviel Nahrung, dass wir damit locker 11 Milliarden Menschen ernähren könnten... und wir sind derzeit 7 Milliarden. Wir verschwenden aufgrund vieler Gründe diese bereits erzeugte Nahrung und es hungern immer noch rund 800 Millionen Menschen aufgrund einer desaströsen Verteilung und Verschwendung der Nahrungsmittel. Es gibt gute Alternativen wie es besser geht, aber dazu müssen die Menschen die wollen und auch zeigen das sie dies wollen, Politiker nachhaltige Politik betreiben und Korruption und Lobbyismus ein Ende finden.

Schaut Euch an welche Themen weltweit Probleme oder auch echte Alternativen sind:

pflanzenschutzmittel

Ackergifte sind meist chemische Wirkstoffe, die vor allem beim Anbau von Nutzpflanzen zu deren Schutz gegen Insekten oder Pflanzen auf die Äcker gespritzt werden. Viele dieser Mittel richten verheerende...

artgerechte-tierhaltung

Während es bei Massentierhaltung vor allem um die Maximierung des Fleischertrags und Gewinns geht, steht in der artgerechteren Tierhaltung vor allem das Wohl der Tiere im Vordergrund und orientiert...

glyphosat

Glyphosat ist ein sogenanntes Breitband-Herbizid und wird seit ca. 1975 in der konventionellen Landwirtschaft eingesetzt, um die Ernte von Nutzpflanzen zu beschleunigen aber vor allem als Unkrautbekämpfungsmittel...

Aquakulturen

Meerestiere werden zunehmend in Aquakulturen gezüchtet weil die Meere zunehmend leer gefischt werden. Im Zuge der Zucht in Aquakulturen verursachen diese große Umweltschäden, da Chemikalien,...

massentierhaltung

Die Massentierhaltung ist eines der größten Probleme der Neuzeit, sei es aus ökologischer, gesundheitlicher oder ethischer Sicht. Für Weideland werden riesige Waldflächen abgeholzt...

monokulturen

Monokulturen sind riesige landwirtschaftliche Flächen auf denen nur eine Pflanzenart angebaut wird, vor allem Soja und Ölpalmen. Für Monokulturen werden riesige Flächen Regenwald und andere...

neonicotinoide

Neonicotinoide, oder auch geläufig "Neonics" genannt, sind hochwirksame Insektizide zum Töten unerwünschter Insekten in der konventionellen Landwirtschaft. Neben den unerwünschten Insekten,...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen