Nicolas @ YLP

Gründer des YLP-Projekts, Recherche betreiben, Informationen aufbereiten, Redaktion, Website, Grafiken erstellen, Video-Produktion, Social Media, Marketing, Entwicklung des YLP-Brettspiels

Die Finanzierung und weitere Schritte

Derzeit passiert nicht viel auf der Website... und das hat einen einfachen Grund. Denn leider ist es notwendig die Zeit, welche ich gerne in Suchmaschinenoptimierung und den Ausbau der Themen stecken möchte, in die Recherche zu den Themen Businessplan, Gründung und Stiftungen zu stecken. Warum? Ganz einfach... wir bekommen zunehmend Probleme die Arbeit in der Initiative in diesem Ausmaß aufrecht zu erhalten, denn unsere Arbeit ist ehrenamtlich und somit kostenlos. Dies war bisher nur möglich, weil wir persönlich sehr viele Einbußen hinnehmen um die Zeit für YLP aufzubringen.

Damit wir aber nachhaltiger unserer Arbeit hier nachgehen können, müssen wir uns also mit den oben genannten Themen auseinandersetzen um eine Finanzierung z.B. über Stiftungen oder Mittel der sogenannten öffentlichen Hand (Steuermittel) zu gewährleisten. Denn finanzielle Unterstützung ist bisher nicht vorhanden und der Kontostand sackt gemächlich in die Miesen und das eigene Überleben wird zum Kampf. Dazu also derzeit viel Zeit die in Recherche zu einer gemeinnützingen Rechtsform des Ganzen fließt. Gemeinnützig?

Genau, denn Bildung hat keinen Preis, ebensowenig wie die Informationen die wir hier anbieten um eine nachhaltige Entwicklung aller Menschen zu fördern was am Ende jedem in der Gesellschaft zugute kommt. Was wir also bisher ohne rechtlichen Rahmen taten, wird dann offizieller laufen. Derzeit also wenig Spaß, denn die eigentlichen Inhalte, und das was YLP eigentlich ausmacht, bleiben unberührt aufgrund finanzieller Notwendigkeiten. Ein wenig "Spaß gönne ich mir doch mal ab und an zum entspannen... ich mache SEO (Search Engine Optimizing) damit YLP besser im Internet durch Suchmaschinen gefunden wird. Denn da tun sich derzeit noch Abgründe auf :-)

Apropos kostenlose Bildung... wir haben uns entschieden bei den YouTube Videos die leidige Werbung zu deaktivieren, denn Einnahmen werden dadurch nicht erzielt die uns helfen könnten uns über Wasser zu halten. Insofern ist die Werbung weg und die Videos nun ohne störende Popups und Einblendungen angeschaut werden.

Das war es für Heute. Ich wünsche Euch allen ein geiles Wochenende, auch wenn das Wetter für Berlin wohl grau, eisig und naja wird^^

 

cheers, Euer Nic

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen